Venerable Anarutha war im Krankenhaus

Seit 30 Jahren leitet Anarutha Bhante die selbstgegründete Schule "Pascha Sina Public School". Nun wird es langsam alt. Er ist gestürzt, war eine Weile bewußtlos. Normalerweise erhalte ich keine Nachrichten von ihm, obwohl er alle meine Kontaktdaten hat. Er ist zu scheu  um diese modernen Telefonwege zu benutzen. 

Aber nun kamen aufgeregte Anrufe und Bilder - er lag im Krankenhaus -  es wurde ein schon länger bestehender Leistenbruch operiert und die Nieren versagten ihren Dienst. 

Sukha e.V. hat die Operation und den Krankenhaus Aufenthalt bezahlt. 

Dabei spüre ich, wie gut es sich für die ehemaligen Schüler seiner Schule und Venerable selbst anfühlt, unsere Hilfe im Hintergrund zu wissen, auf die sie - in Notlagen, wie diese hier - zurück greifen können.